sozialpaedagogin.at bietet eine Plattform zur gegenseitigen Information und Weiterbildung im Bereich der Sozialpädagogik.

 

Home
Themen
Fachliteratur
Praxis
Ferialpraxisberichte
Didaktisch-methodi..
Spiele
Spiellieder für j..
Sing- und Schreis..
New Games
Nonsense-Spiele
Hugalele
Sesselkreisspiele
Kommunikationsspi..
Kochen mit Kindern
Reflexionsmethoden
Materialien
Rätsel, Denksport,..
Angebote für Klein..
Texte & Geschichten
Jahresfestkreis
Service
Forum
Index

 

Sesselkreisspiele

Blinzeln

Ungerade Spieleranzahl: 1 Kd. ist der "Blinzler", die restlichen Kd. bilden jeweils Paare. Der Blinzler steht hinter einem leeren Sessel.

Dann setzt sich jeweils eine Kind jedes Paares auf einen Stuhl im Sesselkreis auf. Das zweite Kind steht hinter seiner PartnerIn - hinter dem Sessel - und darf nur auf den Kopf des Vorderen schauen. Weiters werden die Hände hinter dem Rücken verschränkt.

Der "Blinzler" blinzelt nun einen Sitzenden an, der versuchen muss, zum "Blinzler" zu laufen - allerdings ohne von dem Kind hinter sich berührt (oder zurückgehalten) zu werden.

Schafft es das Kd. weg zu kommen, wird der/die Partner/in zum neuen "Blinzler". (Variation: Das Kd., das hinter dem Sessel gestanden ist und Blinzler war, darf sich nun setzen - Tausch ist generell einmal während des Spiels sinnvoll!)

Schaffst es das Kd. nicht, bleibt alles beim Alten und der "Blinzler" muss es noch einmal probieren!

Nach 3 misslungenen Versuchen: neuen "Blinzler" wählen (damit die Frustration nicht zu groß wird)!