sozialpaedagogin.at bietet eine Plattform zur gegenseitigen Information und Weiterbildung im Bereich der Sozialpädagogik.

 

Home
Themen
Fachliteratur
Praxis
Ferialpraxisberichte
Didaktisch-methodi..
Spiele
Kochen mit Kindern
Reflexionsmethoden
Materialien
Rätsel, Denksport,..
Angebote für Klein..
Texte & Geschichten
...zum Schmunzeln
Die 3 Siebe
Die kleinen Leute..
Ich wünsche dir Z..
Kinder sind ein G..
Jahresfestkreis
Service
Forum
Index

 

Kinder sind ein Geschenk

Wo Kinder sind, da ist Goldenes Zeitalter. Novalis

In einem Haus voller Kinder hat der Teufel nichts zu sagen. Russisches Sprichwort

Dass wir wieder werden wie Kinder, ist eine unerfüllbare Forderung. Aber wir können zu verhüten suchen, dass die Kinder werden wie wir. Erich Kästner

Die Druckerpresse hat die Kindheit hervorgebracht, die elektronischen Medien bringen sie zum Verschwinden. Neil Postmann

Allzuviel Freiheit empfinden viele Kinder als eine qualvolle und sogar ihre Kräfte übersteigende Belastung. Von Ausnahmen abgesehen, lieben Kinder Sicherheit, lieben es, halt im Rahmen unumstößlicher Gesetze und sogar Anstandsregeln zu finden. Aldous Huxley

Jedes Kind ist kostbar. Jedes ist ein Geschenk gottes. Mutter Teresa

Der eine stützt sich auf seine gute Erziehung, der andere auf seine Ellenbogen. Werner Mitsch

Jede wohlverstandene Erziehung geht darauf aus, sich zu erübrigen. André Gide

Eltern begabter Kinder glauben unerschütterlich an Vererbung. Joachim Fuchsberger

Kinder sind eine Brücke zum Himmel. Aus Persien

Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch Erich Kästner

Es ist schon eine große Freude zu beobachten, wie die eigenen Kinder aufwachsen. Man erkennt an ihnen die Fehler, die man selber hat und die Tugenden seiner Frau – und das dürfte gewiss zur Beständigkeit der Ehe beitragen. Peter Ustinov

Das Kind wird erwachsen – drei Jahre früher als die Eltern glauben und drei Jahre später als es selbst glaubt. Astrid Lindgren

Es gibt ein Lebensalter, da man unbestimmt lächelt, als sei die Luft erfüllt von Küssen; das Herz ist ganz geschwellt von einem Dufthauch, heiß pocht das Blut in den Adern, es perlt wie schäumender Wein in kristallenem Becher. Gustave Flaubert

Woher stamme ich? Ich stamme aus meiner Kindheit. Ich stamme aus meiner Kindheit, wie aus einem Land. Antoine de Saint-Exupéry

Man erzieht durch das, was man sagt, mehr noch durch das, was man tut, am meisten durch das, was man ist. Ignatius von Antiochien

Mit einer Kindheit voll Liebe aber, kann man ein halbes Leben hindurch für die kalte Welt haushalten. Jean Paul

Ohne Kinder wäre die Welt eine Wüste. Jeremias Gotthelf

Was eine Kinderseele Aus jedem Blick verspricht! So reich ist doch an Hoffnung ein ganzer Frühling nicht. Hoffmann von Fallersleben


Aus: Altemöller, Eva-Maria (Hg., 2000). Kinder sind ein Geschenk. München: Pattloch Verlag